Erfahrungsbericht, Halle, Vodafone, Kaufmann, Dialogmarketing, Azubi, One Week Azubi and Aubildung

Ein Tag als Kaufmann für Dialogmarketing bei Vodafone

Meine erste Experience-Woche verbrachte ich bei einem Kundenservicecenter von Vodafone Kabel Deutschland in Großkugel. Dabei arbeitete ich täglich von 8:00 – 14:00 Uhr. In dieser Woche begleitete mich ein Auszubildender des 2. Lehrjahres zum Kaufmann für Dialogmarketing. Ich habe Einblicke in die verschiedensten Bereiche des Unternehmens bekommen und war ziemlich beeindruckt, was alles so zu einem Beruf im Callcenter dazugehört, denn man muss ein sehr breites Fachwissen besitzen, um diesen Beruf gut ausführen zu können. Grundsätzlich kann ich aus dieser Woche nur Positives mitnehmen, da es die ganze Zeit interessant war und ich sehr viel Wissen über den Beruf erlangt habe. In der zweiten Woche besuchte ich dann mit einer Auszubildenden im 3. Lehrjahr die Berufsschule „Friedrich List“ in Halle. Dort konnte ich mir einen kleinen Einblick über die verschiedenen Lernfelder des Berufes verschaffen und den allgemeinen Ablauf in einer Berufsschule kennenlernen, denn es gibt viele Unterschiede zu einer normalen Schule. Auch diese Woche war sehr interessant und aufschlussreich und hat mein Wissen, welches ich in der ersten Woche erlangt habe, nochmal deutlich erweitert.

Ich beziehe den Beruf auf jeden Fall in meine engere Berufswahl ein, da es für mich ein sehr interessanter, abwechslungsreicher und zugleich gut bezahlter Beruf (bei Vodafone ist das der Fall) ist, bei dem man viele Möglichkeiten besitzt, Menschen telefonisch zu unterstützen und zu betreuen. Außerdem hat man gut geregelte Arbeitszeiten, bei denen man auch ein wenig variabel sein kann und Wochenendarbeit gibt es gar nicht.

Weitere aktuelle Artikel

… findest du in unserem Blog!