Ausbildung ausprobieren: Notarfachangestellte*r Bei: Notariat am Alstertor, Hamburg-Innenstadt

Notarfachangestellte gestalten Verträge, betreuen Mandant*innen und übernehmen Verwaltungs- und Buchhaltungstätigkeiten in einem Notariat. i

im Büro
mit dem Computer
für Sorgfältige
min. (Fach-)Abitur bis Ausbildungsbeginn
Rechtswesensbranche
One Week Azubi-Notarfachangestellte in einem Meeting

Mach eine Experience!

Mit One Week Experience begleitest du Azubis eine Woche lang durch den Ausbildungsalltag und findest heraus, ob die Ausbildung auch zu dir passt.

Teilnehmer: Zian

„One Week Azubi war perfekt für mich, um die Ausbildung als Notarfachangestellter zu testen bevor ich die Ausbildung tatsächlich mache.“

Azubi-Gastgeberin: Annika Kimberly

„Ich finde es wichtig, dass man als unentschlossenen Jugendlichen eine Gelegenheit bietet in den Berufsalltag Einblick zu erhalten. Viele brechen ihre Ausbildung ab, da sie sich etwas anderes von ihrem Beruf erhofft haben.“

Über diese Experience

3-Tage-Experience
5-Tage-Experience (1 Woche)
Einblick in Unternehmen
Einblick in Berufsschule
barrierearm

Teilnahmevoraussetzungen

ab 16 Jahre
Wenn du Deutsch als Fremdsprache lernst:
mindestens C2-Deutschkenntnisse

Das gastgebende UnternehmenNotariat am Alstertor, Hamburg-Innenstadt

Du möchtest Menschen bei wichtigen Entscheidungen in ihrem Leben unterstützen? Probiere die Ausbildung als Notarfachangestellte*r beim Notariat am Alstertor aus!

Menschen gehen zum Notar, wenn ein entscheidender Schritt in ihrem Leben bevorsteht - zum Beispiel die Gründung eines Unternehmens oder der Abschluss eines Ehevertrags. In der Ausbildung zum*zur Notarfachangestellten lernst du, die Mandant*innen an diesen Punkten zu unterstützen und ihnen rechtliche Vorgänge zu erklären. Dafür betreust du sie persönlich oder telefonisch, bereitest Verträge vor und erstellst Kostenrechnungen. Du beschäftigst dich mit Immobilienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Familienrecht und Erbrecht und hast gleichzeitig immer den direkten Kontakt zu Menschen. Der Job des Notarfachangestellten ist also so ähnlich wie der der*des Justizfachangestellten, Rechtsanwaltsfachangestellten, Patentanwalts- fachangestellten, Justizbeamtin*en oder Rechtshelfers*in. Allerdings spezialisierst du dich auf die Abläufe und Dokumente eines Notariats, die sich auf die Erstellung von Verträgen und Urkunden fokussieren.

Die Ausbildung zum*zur Notarfachangestellten dauert 3 Jahre und findet im dualen Ausbildungssystem statt. Dabei ist es möglich die Ausbildung in Teilzeit zu absolvieren. Außerdem kannst du die Ausbildung bei guten Leistungen auf 2,5 Jahre verkürzen. In dieser Zeit lernst du im Betrieb und in der Berufsschule alles, was du als Notarfachangestellte*r brauchst, um selbstständig und eigenverantwortlich für deine Mandant*innen da zu sein.

Neben einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet warten nach deiner Experience ein faires Ausbildungs- sowie ein überdurchschnittliches Einstiegsgehalt (etwa 2.200€) auf dich, solltest du dich für eine Ausbildung in einem Notariat entscheiden. Hast du die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, hast du zudem gute Chancen übernommen zu werden. Die Übernahmequote liegt nämlich bei 99% aller Auszubildenden. 

Die Notare am Alstertor sind zugleich unabhängige Träger eines öffentlichen Amtes und Dienstleister mit höchstem Qualitätsanspruch. Dies führt tagtäglich zur Erarbeitung ausgewogener und damit langfristig streitvermeidender Regelungen. Neben den eigenen hochqualifizierten Mitarbeitern, bestehen darüber hinaus exzellente Beziehungen zu externen Rechtsanwälten, Steuerberatern sowie Wirtschaftsprüfern. Das Notariat am Alstertor ist Mitglied bei der Hamburgischen Notarkammer. Die Hamburgische Notarkammer betreut Auszubildende während ihrer Ausbilung zu Notarfachangestellten. Allgemeine Informationen sind hier zu finden:
Hier findet diese Experience statt:
Alstertor 14
20095 Hamburg

Ähnliche Experiences

Noch nichts gefunden?

Alle Experiences anzeigen